Logo VVB
Logo VVB
VVB – Vereinigung der Versicherungs-Betriebswirte e.V.    degb
    Home Interner Bereich Interner Bereich Navigation Navigation degb
  • Kommersabend der MV 2019 in Münster:  Lockerer Austausch zwischen Stefan van Marwyk (VVB-Vorstand) und Mathis Herzke Fachschaft ivwKöln)
  • Rechtsberatung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung, Aktuariat - für Versicherung und Vertrieb
  • Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth:
    Grußwort des Vorsitzenden der Geschäftsführung des GDV auf der VVB-MV 2017 in Berlin
  • Kommersabend der MV 2019 in Münster: Auch "der Nachwuchs" hat sich beim 2019er Kommersabend im Rahmen der MV zu Gast bei der Provinzial NordWest in Münster eingefunden
  • MV 2019 in Münster: Markus Metzler (VVB-Vorstand) dankt der Gastrednerin Dorothee Feller (Regierungspräsidentin von Münster)
  • Unsere Dienstleistungen: Gutachten, Stichtagsprotokolle, Risk-Engineering, Wiederkehrende Prüfungen, Brandschutz/Security.
  • MV 2019 in Münster – Gut vernetzt: Wolfgang Franke (links, Ehrenvorsitzender der VVB) und Markus Metzler (rechts, Vorsitzender des VVB-Vorstands)
  • Fachveranstaltung „Kompositversicherung“ zur MV 2016 – Begrüßung durch Jens Könemann
  • Podiumsdiskussion auf der Münsterander MV im Mai 2019 mit namhaften Gästen
  • Jubiläumsabend 2016 – Lasershow

  • Fachveranstaltung „Kompositversicherung“ zur MV 2016 – Podiumsdiskussion
Besuchen Sie uns
auch auf
Folow us on TwitterFacebook - Jetzt Fan werden!XingLinkedIn
Die VereinigungFachkreiseTreffpunkteHomeDie Zeitschrift "VVBmagazin"VVB TapasVeranstaltungenMitglied werdenMentorenprogrammPartner & FördererSatzungInterner Bereich

Mitglied werden



Für die korrekte Darstellung unserer Website wird JavaScript benötigt. Bitte aktivieren Sie dies in Ihren Browsereinstellungen.

Online - Beitrittserklärung

Aufnahme-Antrag als PDF-Datei

» jetzt herunterladen

Sie können gleich hier Ihre Beitrittserklärung online ausfüllen. 


 


Bitte wählen Sie den für Sie zutreffenden Antrag aus: 


Die Geschäftsstelle der VVB wird sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Möchten Sie uns Ihre Beitrittserklärung lieber per Post zukommen lassen, so bitten wir Sie, das unten angehängte PDF-Formular auszudrucken und an die angegebene Adresse zu senden. 


Auszug aus den Mitgliedsbedingungen*:
Die Vereinigung setzt sich zusammen aus ordentlichen Mitglieder, Ehrenmitgliedern, assoziierten, korrespondierenden und fördernden Mitgliedern. 


Sie können ordentliches Mitglied werden, wenn Sie eine Diplomprüfung/Bachelorprüfung an einem Fachbereich Versicherungswesen einer Fachhochschule oder die Abschlußprüfung an der Deutschen Versicherungs-Akademie bestanden haben. 


Wenn Sie Student eines Fachbereichs Versicherungswesen an einer Fachhochschule sind, können Sie bereits während des Studiums die assoziierte Mitgliedschaft erwerben. Sie haben kein aktives und passives Wahlrecht. Nach bestandener Abschlußprüfung geht die assoziierte Mitgliedschaft ohne besonderen Antrag in die ordentliche Mitgliedschaft über. 


Als förderndes Mitglied können Sie beitreten, wenn Sie eine natürliche oder juristische Person sind, die den Zweck der Vereinigung unterstützen will. Sie besitzen dann kein aktives und kein Wahlrecht; die Teilnahme an Fachkreisveranstaltungen ist möglich. 


Professoren und Lehrbeauftragte eines Fachbereichs Versicherungswesen an einer Fachhochschule oder Dozenten der Deutschen Versicherungs-Akademie oder der Vereinigung anderweitig verbundene Persönlichkeiten können vom Vorstand als korrespondierende Mitglieder aufgenommen werden. Sie besitzen das aktive Wahlrecht. 


U. a. folgende Rechte und Pflichten haben Sie als Mitglied:
Sie sind berechtigt, an den Veranstaltungen der Vereinigung teilzunehmen.
Sie sind berechtigt, zur Mitgliederversammlung Anträge einzureichen.
Sie sind verpflichtet,
a) das Ansehen der Vereinigung und der Versicherungswirtschaft zu wahren,
b) die Vereinigung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen,
c)  jährlich einen Beitrag zu leisten, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung
festgesetzt wird. Der Beitrag wird zum 1. Januar eines jeden Jahres fällig. 


Auszug aus der Beitragsordnung: (gültig ab. 1.1.2006) 


Maßgebend für die Einstufung ist der 1. Januar eines jeden Jahres bzw. der Tag des Beitritts zur Vereinigung. Unabhängig von dem Beginn der Mitgliedschaft ist stets der volle Jahresbeitrag fällig. Anträge auf fördernde und korrespondierende Mitgliedschaft werden durch den Vorstand entschieden. 


* Den genauen Wortlaut der Satzung der VVB können Sie unter der Rubrik "Satzung" nachlesen.


 





Kontakt | Datenschutz | Impressum